Tutorials | webcyclus 2

Kategorie: Tutorials


C# – Systemzeit auslesen

17. November 2009 - 21:08 Uhr

Um in C# die Systemzeit auszulesen müssen Sie die Funktion DateTime benutzen. Die Werte wie Stunde, Minute und Sekunde können dann anschließend aufgeteilt und in verschiedene Variable geschrieben werden um Sie besser zu verarbeiten.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.ComponentModel;
using System.Data;
using System.Drawing;
using System.Linq;
using System.Text;
using System.Windows.Forms;
using System.IO;

namespace c_sharp_dateinamenauslesen
{
    public partial class Form1 : Form
    {
        public Form1()
        {
            InitializeComponent();
        }

        private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            DateTime currentDate = DateTime.Now;
            int dtHour = currentDate.Hour;
            int dtMinute = currentDate.Minute;
            int dtSecond = currentDate.Second;

            // Ausgabe Beispiel: 16:11:11
            MessageBox.Show(dtHour.ToString() + ":" + dtMinute.ToString() + ":" + dtSecond.ToString());
        }
    }
}

Kommentieren » | Tutorials

C# – Verzeichnis auslesen

17. November 2009 - 20:50 Uhr

Besonders bei der Programmierung in der viele Dateien verwendet werden müssen häufig alle Dateien gezählt bzw. identifiziert werden. Mit folgenden Code lesen Sie alle Dateien des angegebenen Verzeichnisses oder Ordner aus und geben diese dann anschließend in einer MessageBox aus. Die MessageBox sollte natürlich bei Verarbeitung der Daten durch beispielsweise ein Array ausgetauscht werden.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.ComponentModel;
using System.Data;
using System.Drawing;
using System.Linq;
using System.Text;
using System.Windows.Forms;
using System.IO;

namespace c_sharp_dateinamenauslesen
{
    public partial class Form1 : Form
    {
        public Form1()
        {
            InitializeComponent();
        }

        private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            DirectoryInfo dirInfo = new DirectoryInfo(@"c:\");
            FileInfo[] files = dirInfo.GetFiles();
            foreach (FileInfo fiOutput in files)
            {
                MessageBox.Show(fiOutput.Name);
            } 
        }
    }
}

Kommentieren » | Tutorials

C# – Dateinamen auslesen

17. November 2009 - 20:45 Uhr

Des öftern wird in einer Anwendung ein Dateiname oder eine Liste von allen Dateinamen eines bestimmten Datentyps. Zu Anfang müssen Sie das Verzeichnis angeben und anschließend die zu suchende Dateiendung.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.ComponentModel;
using System.Data;
using System.Drawing;
using System.Linq;
using System.Text;
using System.Windows.Forms;
using System.IO;

namespace c_sharp_dateinamenauslesen
{
    public partial class Form1 : Form
    {
        public Form1()
        {
            InitializeComponent();
        }

        private void button1_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            DirectoryInfo dirInfo = new DirectoryInfo(@"c:\");
            FileInfo[] files = dirInfo.GetFiles("*.swf");
            foreach (FileInfo fiOutput in files)
            {
                MessageBox.Show(fiOutput.Name);
            } 
        }
    }
}

Kommentieren » | Tutorials

WordPress: Update Anleitung

14. November 2009 - 15:51 Uhr

Hin und wieder kommt es vor das von WordPress ein Update installiert werden muss. Dieses geht mit verschiedenen Methoden die eigentlich sehr einfach sind. In folgenden Beitrag wird kurz erklärt wie Sie ein Update in wenigen Sekunden machen können ohne große Server bzw. WordPress Kenntnisse. Wenn ein neues Update verfügbar ist sehen Sie das im Administrationsmenü.

wordpress-aktualisieren-update-0

Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, Tutorials

WordPress: Quellcode darstellen

13. November 2009 - 20:55 Uhr

Blogs gehören heute zu einer sehr wichtigen Informationsquellen. Besonders Software Entwickler greifen gerne auf die Codeschnipsel von Blogs zu. Allerdings ist die Übersicht bei einfachen Posten des Codes sehr schlecht und zum studieren des Codes überhaupt nicht geeignet. Für dieses Problem gibt es allerdings eine sehr einfache Lösung, einige haben kostenlose Plugins entwickelt die den Code farbig bzw. wie gewohnt im Programmiereditor darzustellen und zugleich bieten einige Plugins eine Kopierfunktion mit der der Code mit einem Klick kopiert werden kann.

Mit dem kostenlosen Plugins namens SyntaxHighlighter Evolved können Sie schnell und einfach Ihren Code in den <pre> – Tag kopieren und die dazugehörige Programmiersprache in class angeben und schon erscheint der Code schön in Farbe und wie im gewohnten Programmiereditor.
Weiterlesen »

Kommentieren » | Allgemein, Tutorials

Freeware Tool zum Desktop aufnehmen

13. November 2009 - 18:20 Uhr

In der heutigen Zeit hat fast jeder Haushalt einen Breitbandanschluss. Aus diesem Grund greifen viele Menschen zu Videos, besonders bei der Erstellung von Tutorials. Natürlich sind Video Tutorial im Vergleich zu normalen öden Text besser und meistens auch verständlicher da alles Schritt für Schritt geht. Allerdings haben viele bei der Vielzahl von Desktop-Capture-Software wenig Überblick und meistens ist die gefundene Software dann noch kostenpflichtig und qualitativ nicht zufrieden stellend.

Das Desktop-Capture-Tool CamStudio ist ein sehr gutes Programm um kostenlos und qualitätiv sehr gute Aufnahmen vom Desktop zu machen. Laden Sie sich zuerst das kostenlose Tool runter.

Link: http://camstudio.softonic.de/

Weiterlesen »

1 Kommentar » | Allgemein, Tutorials

« Ältere Einträge     Neuere Einträge »