Windows 7: Englische Tastatur deaktivieren

Januar 09, 2010 - von: Patrick

Windows 7 schaltet mit der Tastenkombination Alt – Shift Ihre Tastatur von Deutsch auf Englisch um. Dieses ist meistens recht nervend besonders wenn man gerade einen Artikel verfasst oder eine Rechnung schreibt. Mit folgender Einstellungen können Sie verhindern das mit der Tastenkombination Alt – Shift Ihre Tastatur sich umschaltet.

Gehen Sie auf Start und geben Sie in das Suchfeld tastatur ein. Klicken Sie jetzt auf das Suchergebnis Tastaturen und Eingabemethoden ändern und wählen Tastatur ändern. Anschließend öffnen sich die Tastatureinstellungen, klicken Sie jetzt im Reiter auf Erweiterte Tastatureinstellungen und dann auf Tastenkombination ändern im unteren Teil des Fensters.

Hier sehen Sie zwei Einstellungsmöglichkeiten, einmal Eingabesprache wechseln und Tastaturlayout wechseln. Stellen Sie die beiden Einstellungen auf Nicht zugewiesen.

windows-7-tastenkombination-aendern

Bestätigen Sie die Einstellungen mit OK und Übernehmen. Jetzt sollte sich die Sprache nicht mehr automatisch ändern wenn Sie die Tastenkombination Alt – Shift betätigen.


Suchbegriffe

Kategorie: Allgemein 5 Kommentare »

5 Reaktionen zu “Windows 7: Englische Tastatur deaktivieren”

  1. Mr. Smith

    Nice! Genau das habe ich gesucht. Danke!

  2. Mr. V

    1000 Dank –

  3. Die Isa

    priiima! Hat sehr geholfen

  4. Christian

    Verwandtes Problem:
    Ich aendere ueber die Eingabegebietsschema-Leiste in Win7 die Tastaturbelegung, sagen wir von Deutsch auf Englisch, und sobald ich in ein anderes Fenster (Programm) wechsle, stellt es sich (automatisch) auf Deutsch zurueck. Ich moechte aber die Tastatur nicht nur fuer ein Programm aendern, sondern global. Wie kann ich dieses Default-Verhalten abstellen ?

    Die Anwendung ist folgende: Fuer mein Tablet habe ich deutsche Bluetooth-Tastatur zuhause, aber eine englische USB-Tastatur im Buero. Die englische Tastatur ist zum Programmieren (ich brauch kein oe, aber {} ohn AltGr ist einfach schneller), die deutsche fuer private Kommunikation (da ist das oe wichtig). Und Sprache-Tastatur-Mismatch ist laestig, weil man gelegentlich mal ein Sonderzeichen braucht, dessen Position man nicht fest memoriert hat.

    Leider findet man dazu gar nix im Internet, weil es keine Suchworte gibt, die dieses Problem von dem einfacheren unterscheiden, das hier oben beschrieben ist.

  5. Mr.NiceKai

    Wer die Suchfunktion von Windows abgeschaltet hat, hat es schwer über das „Suchen“-Feld die Option zu finden.

    Gehen Sie also in die Systemsteuerung und schalten auf Kategorien (falls Symbole geordnet sind)
    Unter: Zeit, Sprache und Region
    –> Tastatur und Eingabeoptionen ändern
    –> 3. Tab oben: Tastatur und Sprachen

    Nun können Sie verfahren, wie schon oben beschrieben.


Kommentar schreiben

Kommentar